Wohnen

Lage und Größe des Hauses

Das Evangelische Altersheim in der Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße 16 ist einerseits an die Innenstadt, andererseits an eine schöne Umgebung angebunden, damit können die Kontakte der Bewohner, die hier in Bückeburg gelebt haben, zu ihrer Umwelt erhalten bleiben.

Das Stadtzentrum mit seinen Geschäften, dem Rathaus, Marktplatz und der Stadtkirche ist in ca. 15 Minuten Gehstrecke erreichbar. Für mobile und selbständige Bewohner besteht am Freitagvormittag das Angebot, für eine Fahrt in die Stadt mit dem Taxi.

Räumlichkeiten und Ausstattung

Das Haupthaus bietet Platz für 57 Bewohner in 27 Einzel-, 15 Doppelzimmer und einem Appartement.

Bei bestimmten Einzelzimmern besteht die Möglichkeit, diese zu einem Appartement umzuwandeln. Doppelzimmer können auch als Einzelzimmer gemietet werden.

Im 3. Obergeschoss sind 2 Appartements für selbständige Bewohner.

Im EG, 1. OG und 2. OG ist zusätzlich noch ein Badezimmer mit einer höhenverstellbaren Badewanne  vorhanden. Hier können pflegebedürftige und bewegungseingeschränkte Bewohner im Sitzen und Liegen gebadet werden.

Verschiedene Zimmer sind mit Balkon und Terrasse ausgestattet.

Das Haus Benita verfügt auf zwei Etagen über insgesamt 13 Einzelzimmer und ein Appartement. Im Untergeschoss befinden sich ein Speisesaal, eine kleine Küche, ein Badezimmer mit höhenverstellbarer Badewanne. Sämtliche Zimmer verfügen über behindertengerechte Duschen und WC`s

Zur Grundausstattung der Zimmer gehören:

– Pflegebett mit Nachtschrank
– Kleiderschrank

– Tisch und Stuhl

– Notruf

Telefondose; Ihr Anbieter schaltet gerne Ihre
   bekannte Telefon Nr. ins neue Zuhause
Fernsehanschlussdose; mit Ihrem eigenen
   Fernsehgerät und Satellitenreceiver empfangen Sie die
   ausgestrahlten Programme

Der Bewohner kann die Ausstattung des Zimmers mit eigenen Kleinmöbeln, Fernsehgerät, Telefon, Bildern, Stehlampe etc. ergänzen.

Der Friseursalon, die Werkstatt des Hausmeisters und jeweils ein Raum für Frisch- und Schmutzwäsche,  befinden sich im Keller.

Die Hauptküche und der große Speisesaal, der auch für Veranstaltungen und einmal die Woche für Kioskverkauf genutzt wird, befinden sich im Parterre. Zusätzlich sind kleine Bereichsküchen im Parterre und in der ersten Etage. Im Parterre sind zwei Gemeinschaftsräume und ein kleiner Wintergarten, in der ersten Etage ist ein kleiner Speisesaal und jeweils eine Sitzgruppe in der ersten und zweiten Etage, die zum Verweilen einladen.